Geodäsie

ZIH

Phishing Emails im Umlauf

Erik 10. August 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit informiert das ZIH jeden Mitarbeiter und Studenten der TU Dresden, dass sich vermehrt sogenannte Phishing E-Mails in Umlauf befinden.  Aktuell wird von den Nutzern gefordert, dass sie Ihre Login-Daten ueber eine Webseite bei docs.google.com preis geben. In anderen Faellen werden Sie aufgefordert, Ihre Zugangsdaten per E-Mail
zurueck zu senden.

Bitte antworten Sie niemals auf solche E-Mails und rufen Sie auch nicht die verlinkten Webseiten auf bzw. oeffnen Sie keine Anhaenge solcher E-Mails.  Das ZIH wird Sie nie auffordern, Ihre Logindaten per E-Mail preis zu geben.

E-Mails vom ZIH werden immer digital signiert sein und die Absenderadresse wird immer auf tu-dresden.de enden.  Achten Sie beim Antworten darauf, dass der Empfaenger noch mit dem Absender uebereinstimmt bzw. an eine auf tu-dresden.de endende E-Mail-Adresse verweist. In den E-Mails enthaltene Weblinks werden niemals auf externe
Webseiten verweisen.  Achten Sie beim Klicken auf einen Link darauf, dass in der Adresszeile oben in Ihrem Webbrowser keine externe Web-Adresse angezeigt wird, sondern eine Webseite von tu-dresden.de.

Weitere Informationen finden Sie hier:
http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/gremien_und_beauftragte/beauftragte/it_sicherheit/phishing/index_html

Sollten Sie ueber die Herkunft einer E-Mail im Unklaren sein, wenden Sie sich bitte an die Benutzerberatung des ZIH: 

Mit freundlichen Gruessen
Christine Kuhlmey