Geodäsie

BWL

BWL Klausureinsicht

Erik 26. Juni 2008

Die Einsicht in die letzte BWL-Klausur war am 24.06. Leider haben die meisten den Aushang mit der Termin-Ankündigung erst heute gesehen. Der Aushang soll nach Auskunft vom Prüfungsamt schon seit dem 17.06. dort hängen. :/ Eventuell bekommen wir aber noch einen Einsicht-Termin. Dazu sollen wir die Namen aller Interessenten an den Lehrstuhl übermitteln. Daher sind alle Interessenten gebenten, hier einen Kommentar mit ihrem Namen zu hinterlassen, damit wir die "Sammelanforderung" an den Lehrstuhl weiter leiten können.

BWL vs. Vordiplom

Erik 10. Juni 2008

Seit gestern stehen ja die Prüfungsergebnisse für BWL-Wiederholung im Internet. Ich war heute bei der Fr. Wollmann und habe erfahren, dass es für alle, die nach dem 4.Semester alle Prüfungen bis auf BWL bestanden haben, ein sog. inoffizielles Vordiplom geben wird. Dies wird dann vom Prüfungsamt zugesandt und bescheinigt alle bestandenen Prüfungen und gilt für Bafög, Krankenversicherung, Praktika etc. Fr. Wollmann meinte, sie hätte das unserem Jahrgangssprecher mitgeteilt? Haben wir einen? Wenn ja, wer und warum hat er es dann nicht allen offiziell mitgeteilt? Wenn nicht, sollten wir vielleicht mal einen wählen…
LG, Kerstin

BWL Wdh Prüfung…

Erik 23. April 2008

S: Was ist der beste Zeitpunkt in der Woche, wo man eine BWL Prüfung ansetzten kann?

A: Wochenende? Ne, dass hatten wir ja schon bei der regulären Prüfung.

S: Noch ne Idee?

A: Freitag 17 Uhr, wenn alle nach Hause wollen und keiner mehr nen klaren Gedanken fassen kann, dann kommt bestimmt keiner mehr.

S: schade, das grad kein Feiertag ansteht…

Fiktives Gespräch :D

Apropos in diesem Zusammenhang: Auf Nachfrage im Prüfungsamt, warum denn das Wochenende nicht auf die Abmeldefrist von Prüfungen angerechnet wird, wurde dies damit begründet, dass man am Wochenende auch nicht in die Uni geht. ist doch einleuchtend

Material zur Prüfungsvorbereitung

Sascha 30. Januar 2008

Tine hat uns ein paar Hinweise zur Geologie-Klausur zukommen lassen, die für das dritte Semester sicher interessant sind. Schaut’s euch mal an. Richtigkeit und Vollständigkeit können allerdings nicht garantiert werden! Das Dokument findet ihr im Downloadbereich.

Desweiteren haben wir Materialien zum BWL lernen. Vielen Dank dafür an Martin :) .

Geht’s noch ? (2)

Erik 26. Januar 2008

Ja, wir armen Geodäten müssen schon was mitmachen. Der erste Aufreger war, dass die Kartographie auch für uns eine Klausur war und für die Kartos die Vermessungskunde ein Schein (sogar mit vereinfachten Aufgaben). Nun das nächste: Wir schreiben exakt die selbe BWL-Klausur wie die WiWis. Der einzige Unterschied, der bis jetzt ausgemacht werden konnte, war, dass statt des “für Nicht-Ökonomen” ein “für Ökonomen” steht und es edel gebunden ist.

Achso, Nebenbei gefragt, was zum Geier haben die Fernerkundungstypen dabei gedacht als sie einem Geodäten die Aufgabe erteilten, ein Gebiet kartographisch zu erfassen. Hmmm, zum Glück gibts ja MSPaint :P