Geodäsie

Themenstadtplan: Frisches Layout, neue Karten und Funktionen

Der Themenstadtplan von Dresden – stadtplan.dresden.de – präsentiert sich ab sofort mit einem frischen Layout sowie funktionalen und inhaltlichen Änderungen.

Hintergrundkarten und viele Themen sind bis zu einem Maßstab von 1:1000 sichtbar. Mittels historischer Karten aus den Jahren 1899 bis 1989 können die Nutzer die Entwicklung Dresdens verfolgen. Für den Vergleich von Gestern und Heute liegen die aktuellen Luftbilder vom Frühjahr 2012 vor.
Zudem steht jetzt eine graue Version der Straßenkarte Dresdens als Hintergrundkarte zur Verfügung, auf der die bunt abgebildeten Themen in der Karte besser erkennbar sind. Auch die Suche nach Stichworten wurde verbessert, um die Orientierung in den über 260 Themen zu erleichtern.

In der neuen Rubrik „Werkzeuge” werden zum Beispiel Geocacher die Koordinatensuche interessant finden. Als weitere Verbesserung kann für den Ausdruck eines Kartenausschnittes jetzt genau der zu druckende Bereich festgelegt und zwischen Hoch- und Querformat gewählt werden. Auch die lang gewünschte Option, einen Kartenausschnitt als sogenannten Permalink zu generieren um sich diesen als Favoriten zu speichern, wurde realisiert.

Viele Anregungen für die Überarbeitung des Themenstadtplans stammen aus der Nutzerumfrage im vergangenen Jahr.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Datenschutztag der AG Dresdner Studentennetz

Liebe Studierende,

bedarf es für eine wirksame Strafverfolgung wirklich gravierender Eingriffe in den Datenschutz und bedeutet die Benutzung von Facebook automatisch das Ende jeder Privatsphäre?

Diskutiert diese und andere Fragen rund ums Thema Datenschutz am Donnerstag, dem 8. November ab 19 Uhr im Hörsaalzentrum HSZ/04/H zusammen mit:

  • Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs
  • Prof. Hendrik Speck von der FH Kaiserslautern
  • Martin Strunden, Vorsitzender des Landesfachausschusses Netzpolitik der saechsischen CDU
  • Dr. Thilo Weichert, Landesbeauftragter fuer den Datenschutz Schleswig-Holstein
  • Erster Polizeihauptkommissar Bernhard Witthaut, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei

Die Experten und Organisatoren freuen sich auf eure Teilnahme!

Eure AG Dresdner Studentennetz!

Quelle: AG-DSN

Geodätisches Kolloquium aus Anlass der Verabschiedung von Herrn Prof. Reinhard Dietrich

aus Anlass der Verabschiedung von Herrn Prof. Reinhard Dietrich in den wohlverdienten Ruhestand findet am 24. Oktober 2012 um  17 Uhr im Hörsaal Schumannbau A251 ein Geodätisches Kolloquium statt.

Den Festvortrag hält Prof. Reiner Rummel aus München

Quelle: http://tpg.geo.tu-dresden.de/

Einschreibung Universitätssport

Einschreibung ist ab  09.10., ab 16.00 Uhr gestaffel.

Uhrzeiten

Kosten (! wurden erhöht)

Erstsemestereinführung Geodäsie 2012 TU Dresden

am 5.10 um 10 Uhr: Offizielle Begrüßung durch Prof. Kleber den Prodekan der Fachrichtung Geowissenschaften

Hülsse-Bau, Helmholtzstr. 10, Südflügel, S186
danach: Campusrundgang mit Anmeldung in Mensa und SLUB

8.10 um 18 Uhr Grillen

11.10  um 17:30 Geocaching

13.10 um 8:15 am Haupteingang HBF; Wanderung in Sächs. Schweiz

Quelle & mehr Informationen : So gehts los