Geodäsie

Geogrillen 2012

Liebe Kommilitonen,

zum Semesterstart veranstaltet der FSR Geowissenschaften ein kleines,
aber feines Grillfest, wozu wir Sie und euch gern am Mittwoch, den
25.4., einladen möchten!
Los geht es um 19 Uhr im Hülsse-Park.

Mitzubringen sind Würstchen, Steaks und all das, was gegessen und
getrunken werden will.
Der FSR stellt Brot, Ketchup, Senf und Saucen und sorgt für die gute
Stimmung.

Wir freuen uns auf Ihr/Euer zahlreiches Erscheinen!

Euer FSR Geowissenschaften

Quelle: via Rundmail

Frühschicht der DVB streikt

Morgen am 21. März treten rund 900 Beschäftigte der Frühschicht der Dresdener Verkehrsbetriebe zwischen 4 und 8 Uhr in den Streik. Der Streik wurde kurzfristig angekündigt um einen großen Überraschungseffekt zu haben.

Momentan verdient ein Straßenbahnfahrer 9,25 € die Stunde. Ein Angebot von bis zu 3,3% Lohnerhöhung und einer Einmalzahlung von 200 € wurden als zu gering zurückgewiesen.

Semesterbeitrag steigt um 1 Euro

Semesterbeiträge seit SS1992, Datenquelle: TUD

Ab dem kommenden Semester bekommt der Stura, für die Erfüllung seiner Aufgaben, von jedem Student jeweils einen Euro mehr. Die Rückmeldefrist endet am 26. Februar 2012.

Protestmittwoch: Zeichen gegen Stellenkürzungen

Liebe Kommilitonen,

bisher ist nichts von den Plänen zur Stellenkürzung vom Rektorat festgeschrieben. Daher bieten sich uns alle Möglichkeiten.

Auch wenn ein Alternativplan für die Geographie existiert, ist dessen Umsetzung ungewiss. Schlimmer steht es um die Kartographie, bei der sich noch gar nichts bewegt hat. Wir gehen nun den nächsten Schritt: von dem Licht-Zeichen zur direkten Begegnung.
Dafür nutzen wir den Mittwoch 18.01. zur Senatssitzung. Ihr seid alle aufgerufen, an dieser Sitzung teilzunehmen und bei Gelegenheit dem Plenum die Meinung kundzutun.
Wir wollen vom Rektorat, was bisher nicht kam: Antworten!

  • Es fehlt immer noch eine sachliche Begründung für diese Kürzungen.
  • Wie kann es den einmaligen Studiengang Kartographie schließen?
  • Warum ist das Rektorat mit den Studenten, Mitarbeitern und Professoren nicht solidarisch?

Zeigt Ihnen unser Gesicht, kommt am 18.1. um 13 Uhr in den Festsaal des Rektorats zur Senatssitzung. Wenn es uns dort ganz gut gefällt, bleiben wir auch länger.

Schreibt, wenn ihr noch Fragen habt.

Viele Grüße

Euer FSR Geo
Quelle: Rundmail

Willkommen 2012